Kurt Löb: Drei Erzählungen PDF Drucken E-Mail
lb_3_titelhome  Drei Erzählungen, mit vier Aquarellen und mehreren Graphitzeichnungen von Kurt Löb,
Englische Broschur, Fadenheftung, 40 Seiten.

Ausgabe A 200 Exemplare. Buchhandelspreis: 12,80 Euro

Dieser Band enthält drei unveröffentlichte erotische Erzählungen von Kurt Löb, die einerseits autobiographisch grundiert sind und andererseits dem vitalen Künstler zum willkommenen Anlaß werden, mit dem Graphitstift und dem Aquarellpinsel in jene Welt einzutauchen, die ihn als Illustrator seit Jahrzehnten zu Bildern reizt. Ob Löb als Erzähler in die Rolle eines alternden Künstlers schlüpft der sich an eine Jugendeskapade am Bahndamm erinnert oder als Zeichenlehrer mit einem Modell konfrontiert wird, das unter Verfolgungswahn leidet: Immer sind es zwielichte Situationen, die ihn beschäftigen und aufs Papier gebracht werden. 

Diese Illustrationen - diesmal überwiegend farbige Aquarelle - "atmen" die Erzählung. Und fast gewinnt man den Eindruckt, dass Löb hier ebenso viel Lust am Erzählen wie am Illustrieren findet. So verschmelzen auch hier Text und Illustration zu einer Einheit. Und diese ist mitnichten so kühl, wie es der Titel vermuten lässt. Diese Drei Erzählungen haben es in sich!

Graphische Kunst. Internationale Zeitschrift für Buchkunst und Graphik. Heft 1/2011

   
 lb3_abb_1kl
 
lb_3_abb2kl
 
lb_3abb3kl
 
 
weiter >